Fachschaft Mathematik

Literaturtipps

Ein wichtiger Bestandteil des Mathematikstudiums ist die individuelle Auseinandersetzung mit den Inhalten im Selbststudium. Neben Vorlesungs­folien, ‑mitschriften oder ‑skripten kann dabei auch die richtige Literatur eine enorme und von vielen Studierenden häufig unterschätzte Unterstützung bieten!

Auf dieser Seite wollen wir Euch die wichtigsten Bücher vorstellen, die Euch im Studium begegnen und weiterhelfen können. Um Euch die Suche ein wenig zu vereinfachen, haben wir Euch die entsprechenden Links zum ORBISplus-Portal bereits herausgesucht. Klickt einfach auf die Buchcover, um ihnen zu folgen. Dennoch: Viele dieser Bücher werdet ihr auch in der Universitätsbibliothek finden, wo Ihr sie Euch auch anschauen könnt!


 

Mathematisches Problemlösen und Beweisen

Daniel Grieser:

Mathematisches Problemlösen und Beweisen
Springer Spektrum
 

Da das Modul MPB speziell von Daniel Grieser konzipiert wurde und sich auf das entsprechende Buch „Mathematisches Problemlösen und Beweisen“ von Daniel Grieser bezieht, ist dies natürlich das Werk der Wahl zu dieser Vorlesung.

 

Analysis I

Daniel Grieser:

Analysis I
Springer Spektrum
 

Das Buch „Analysis I“ von Daniel Grieser stellt alle Themen der Analysis I äußerst verständlich, strukturiert und ausführlich dar.
Otto Forsters Buch zählt zu den Klassikern der Analysis I Lehrbücher – der Stoff wird im Vergleich zu Daniel Griesers Buch jedoch weniger ausführlich dargestellt.

 

Alternative:  Otto Forster:

Analysis 1
Springer Spektrum
 


 

Lineare Algebra

Gerd Fischer:

Lernbuch der Linearen Algebra und analytischen Geometrie
Springer Spektrum
 

Für die lineare Algebra sind die Bücher „Lernbuch der linearen Algebra“ von Gerd Fischer sowie „Lineare Algebra“ von Siegfried Bosch gleichwertig zu empfehlen. Die beiden Bücher sind ähnlich aufgebaut und behandeln jeweils das ein oder andere Thema mal ausführlicher als das andere.

 

Alternative:  Siegfried Bosch:

Lineare Algebra
Springer Spektrum
 


 

Analysis II [Integration]

Daniel Grieser:

Analysis I
Springer Spektrum
 

Für die Integrationstheorie in Analysis IIa ist das Buch „Analysis I“ von Daniel Grieser zu empfehlen. Es ist sehr schön zu lesen und der Stoff wird ausführlich erklärt.
Eine Alternative stellt der Klassiker „Analysis I“ von Otto Forster dar, welches jedoch etwas weniger umfangreich ist.

 

Alternative:  Otto Forster:

Analysis 1
Springer Spektrum
 


 

Analysis II [Differentialgleichungen und Analysis IIb]

Daniel Grieser:

Analysis II
Vorlesungsskript
 

Für das Themengebiet der gewöhnlichen Differentialgleichungen sowie die Vorlesung Analysis IIb bietet das Skript „Analysis II“ von Daniel Grieser umfangreiche Erläuterungen. Das Skript ist auf Daniel Griesers Homepage zu finden. Auch in Otto Forsters „Analysis II“ wird dieser Stoff gut behandelt.

 

Alternative:  Otto Forster:

Analysis 2
Springer Spektrum
 


 

Algebra

Gerd Fischer:

Lehrbuch der Algebra
Springer Spektrum
 

Die Algebra I wird in dem Buch „Lehrbuch der Algebra“ von Gerd Fischer und zum Teil in „Algebra“ von Siegfried Bosch gut dargestellt. Insbesondere das Buch von Bosch legt aber einen größeren Fokus auf die Themen der Algebra II, für die die beiden Werke dann gleichermaßen geeignet sind.

 

Alternative:  Siegfried Bosch:

Algebra
Springer Spektrum
 


 

Stochastik

Achim Klenke:

Wahrscheinlichkeitstheorie
Springer Spektrum
 

Das Buch „Wahrscheinlichkeitstheorie“ von Achim Klenke stellt die Stochastik auf Grundlage der Maßtheorie schön und sehr ausführlich dar. Es ist daher insbesondere für die Stochastik der Fach-Bachelor zu empfehlen. „Stochastik“ von Hans-Otto Georgii behandelt hingegen vielmehr die elementarere Stochastik und stellt daher für 2‑Fächer‑Bachelor als auch für die Grundlagen der Fach-Bachelor eine gute Ergänzung zur Vorlesung dar.

 

Für Zwei-Fächer-Bachelor:  Hans Otto Georgii:

Stochastik
De Gruyter